Rosen, Rosen, Rosen...

Mai 2014 

 

Rosengarten meiner Mutter, so habe ich diese Seife getauft.

Hier schlummert sie noch in ihrer Form.

 

Ihren Namen hat sie deswegen bekommen,  weil meine Mutter in ihrem Garten mehr als dreißig Rosen hat und die meisten von ihnen Duftrosen sind.

 


Wenn man da aus der Haustür kommt und einmal tief einatmet, hat man diesen betörenden Rosenduft in der Nase.
Das wollte ich unbedingt in einer Seife haben. Aktion geglückt ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0