Historischer Weihnachtsmarkt in Erlensee/Rückingen an der Wasserburg

 

Am zweiten Adventswochenende hielt das Rückinger Volk seinen Historischen Weihnachtsmarkt in der alten Wasserburg ab.

 

 

 

Hier fange ich gerade mit dem Aufbau an - die Wiese ist ganz schön feucht.

 

Meine beiden Allerbesten! 
Sie kennen das nun schon alles und warten, bis die laaaangsame Chefin endlich fertig ist mit der "Kleinigkeit" Zeltaufbau ;)

 

Sehr stimmungsvoll wurde es am Abend.
Das hier ist wieder ein ganz kleiner Markt, mit vielen lieben Leutchen, die auch gerne bei mir gekauft haben.

 

 

 

Man glaubt nicht, dass die kleinen Märkte manchmal lukrativer sind als die großen!
Der Veranstalter läßt den Markterlös einem guten Zweck zufließen, und der Eintritt war frei.

Die ganze Zeit über hielt sich das Wetter, ich konnte es kaum fassen!


Aber dann, mitten im Abbau, ging es los mit Schneeregen.
Bis ich alles im Auto hatte, war ich pitschenass!

Beim Verstauen der großen Plane musste mir sogar jemand helfen, denn ein Baumwollzelt saugt sich voll Wasser, wenn es regnet, dadurch wird es überhaupt erst dicht.

Na ja, und dementsprechend schwer ists dann halt auch...

Ich war ziemlich fertig , als ich nach Hause kam, kann aber trotzdem auf ein sehr schönes Wochenende mit vielen lieben Menschen zurückblicken.

 

Da hängt sie nun zu Hause überm großen Tor, die Plane;  bei der feuchten Witterung wird sie einige Tage zum Trocknen benötigen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0